Finde die Bestimmung

Tauche ein in die Goba Welt und gib unserem Mineralwasser seine Bestimmung.

Das Erlebnis starten

Über die Goba

Erfahre mehr über die Goba Mineralquelle und Manufaktur und ihre guten Geister.

Zur Unter­nehmens­seite
Unternehmen

Wie unser Flauder Original entstand

16. July 2018 -

      Flauder Original - ein Klassiker seit 2002

      Wir verbessern nicht die Welt - aber vielleicht können wir sie Ihnen ein bisschen relativieren…
… und Ihnen durch unser erfrischendes Flauder Original im neuen Kleid die eine oder andere Auszeit im Alltag bescheren. Ein Schluck heile Welt, ein Moment einfach für Sie.

Nicht nur das Äussere wurde aufgewertet, sondern auch der Inhalt optimiert:
- Noch mehr Regionalität: Schweizer Zucker aus Frauenfeld statt Fructose (Fruchtzucker)
- Noch höhere regionale Wertschöpfung: zusätzlich Holunderblüten-Extrakt aus der Ostschweiz
- Neuer Süssstoff und kleinere Mengen: Sucralose ersetzt Aspartam (Acesulfam K bleibt unverändert)
- Süsse ist weniger dominant im Gaumen – das Getränk schmeckt frischer und fruchtiger!

Die Geschichte
Den Anfang machte Hermann Neff, Tierarzt aus Gais AR. Er stellte Gabriela Manser eine Flasche selbstgemachten Holunderblütensirup auf den Tisch. Er fragte, ob die Goba nicht ein neues Produkt mit dieser Geschmacksrichtung auf den Markt bringen wolle. So machte sich unsere Forums-Gruppe (Arbeitsgruppe mit vielen kreativen Köpfen, die gibt es heute übrigens immer noch) an die Arbeit. Was zuerst Feuer und Flamme entfachte, stellte sich dann im Laufe eines halben Jahres als grössere Herausforderung, als ursprünglich angenommen dar. Viele verschiedene Faktoren mussten geprüft werden: Das Produkt sollte problemlos auf unseren Anlagen abgefüllt werden können, das Aroma sollte möglichst einem hausgemachten Holunderblütensirup nahekommen, die Süssigkeit, dem Geschmack von einem grossen Teil der Konsumentinnen und Konsumenten entsprechen.

Eine Herausforderung war die Namensfindung. Der Charakter dieses Produktes sollte sich im Namen spiegeln: Frisch, leicht zudem sollte ein Hauch Appenzellerland nicht fehlen: Flauder von Flickflauder (Schmetterling) machte das Rennen. Nach langer Arbeit hatten wir wohl den Namen, aber die Zusammensetzung eignete sich noch nicht für die kommerzielle Produktion. Zu diesem Zeitpunkt verliess Gabriela Manser die Motivation. Doch zum grossen Glück, hat die Forumsgruppe viel Kraft bewiesen. Sie überzeugten Gabriela Manser und gaben ihr Kraft weiter nach Lösungen zu suchen. Zusammen mit einem Fruchtsaft Hersteller, wurde an der Produktidee weitergearbeitet. Nur als eine weitere Möglichkeit gedacht, stellte der Produzent eine Melissenprobe auf den Tisch. Gabriela Manser mischte die beiden fast zufällig und siehe da: Fertig war das Flauder Original.

Wir dürfen mit Stolz sagen, der Durchhaltewille hat sich gelohnt. 16 Jahre später ist Flauder immer noch ein bekannter Durstlöser mit viel Charakter. Das Getränk und die Marke haben sich entwickelt und beide wurden Erwachsen.

Das Goba-Team sendet ihnen nur die besten Grüsse und wünscht Ihnen viele tolle und unvergessliche Flaudermomente.